Die Mittelstufe schließt sich an die Erprobungs- (G8) bzw. Unterstufe (G9) an und umfasst die Jahrgangsstufen 7 bis 9. Die Schülerinnen und Schüler befinden sich in einer sensiblen Entwicklungsphase, in welcher wir sie gerne in der Schule begleiten und sie hinsichtlich Wissen, Methoden und Kompetenzen auf die Oberstufe (G8: Jahrgangsstufen 10-12, G9: Jahrgangsstufen 11-13) vorbereiten.

Im Bereich der individuellen Förderung wird neben dem Förderstundenkonzept in den Jahrgangsstufen 7 und 8 Französisch-Plus als ein Baustein der Begabtenförderung angeboten. So erhalten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, eine zusätzliche Fremdsprache zu erlernen.  
In der Mittelstufe werden die Schülerinnen und Schüler darüber hinaus beim Erwachsenwerden begleitet. Verschiedene Angebote der Berufsberatung, ein Projekt zur Suchtprophylaxe und zum Thema Cybermobbing sowie die Woche des Ehrenamtes sollen den Schülerinnen und Schülern Orientierung bieten und sie auf dem Weg zu verantwortungsbewussten, eigenständigen und sozial engagierten Persönlichkeiten unterstützen.

Was erwartet die Schülerinnen und Schüler in den einzelnen Jahrgangsstufen?

Jahrgangsstufe 7

  • Skifreizeit im Berchtesgadener Land
  • Förderstunden in den Fächern Deutsch, Englisch, Latein und Mathematik
  • Unterrichtseinheit zum Thema Cybermobbing
  • Wahl des Differenzierungsbereiches II ab Jahrgangsstufe 9:

zur Zeit werden an unserer Schule folgende Fächer der Differenzierung angeboten:

  • Altgriechisch
  • Angewandte Naturwissenschaften
  • Französisch
  • Informatik

Jahrgangsstufe 8

Jahrgangsstufe 9

  • Rechtskunde AG
  • Woche des Ehrenamtes: unsere Schülerinnen und Schüler arbeiten eine Schulwoche ehrenamtlich in einer sozialen Einrichtung
  • Teilnahme am Boys‘ and Girls‘ Day im Rahmen der Berufsorientierung, https://www.boys-day.de/, https://www.girls-day.de/
  • Wahl der Fächer der Oberstufe
  • Abschlussfahrt in der letzten Schulwoche
  • Vorgezogene Latinumsprüfung für sehr gute und gute Latein-Schülerinnen und -Schüler