Goerres-Eule
Hinterglasbild, Jodie, 6a, 2009-10

 

Städtisches Görres-Gymnasium Düsseldorf

Humanistisches Gymnasium seit 1545

 

 

Navigation

Görres aktuell









 

[zur Übersicht]

Sport SI: Jahrgangsstufe 5

[PDF, 54 KB]

  Inhaltsbereich Pädagogische Perspektive Unterrichtsvorhaben, konkretisierende Beispiele

I. Laufen, Springen, Werfen - Leichtathletik A, D Erproben und Erlernen erster leichtathletischer Bewegungsformen
  • Schlagballwurf(Schrittstellung), Weitsprung(Hocksprung), Sprint (Fußballenlauf)
  • Laufen auf verschiedenen Unterlagen (Halle, Asphalt, Schotter)
  • ausdauerndes Laufen erproben und 6 Minuten ohne Unterbrechung laufen können
  • Hochstart
  • Pendelstaffel mit Stab

II. Bewegen an Geräten - Turnen B, C Roll-, Stütz und Sprungbewegungen am Boden und Geräten erfahren
  • Rolle vorwärts, rückwärts am Boden, Handstütz, Radschlag
  • Sprung: Grätschsprung, Hocke, optional Hockwende
  • Schaukelringe: Grundschwünge, halbe Drehung
  • Reck: Hangschule
  • Körperspannungsübungen

III. Gestalten, Tanzen, Darstellen - Bewegungskünste B, F Erste Gestaltungsmöglichkeiten der musikbezogenen Bewegung entwickeln
  • grundlegende Rhythmisierungsfähigkeiten ausbilden
  • die Wirkung der Musik auf die eigene Bewegung entdecken
  • nach verschiedenen Musiken bestimmte Bewegungsgrundformen (gehen, hüpfen, laufen usw.) durchführen und anpassen

IV. Spielen in und mit Regelstrukturen - Sportspiele E Durchführung propädeutischer, "Kleiner Spiele" unter besonderer Berücksichtigung der Regeln und der Fairness
  • Fangspiele, z.B. Kettenfangen, Linienfangen
  • Abwurfspiele und Varianten, z.B. Völkerballvarianten

V. Ringen und Kämpfen - Zweikämpfen A, B Kräfte und Geschicklichkeit in fairen Zweikampfsituationen einsetzen
  • Handfechten, Zeitungsfechten
  • Zweikampfspiele mit und ohne Körperkontakt (Medizinballziehen, Tauziehen, Mattenkönig, Sumoringen, Hahnenkampf
  • Gruppenkämpfe (Zerreißprobe, Massensumo)

VI. Den Körper wahrnehmen und Bewegungsfähigkeit spüren F
  • erstes Kennenlernen, Erfahren der Grunddimensionen der Kondition (Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft, Gewandtheit)
  • Koordinationsschulung Seilchenspringen
  • Vorbereitung der Schüler auf den re-check