Goerres-Eule
Hinterglasbild, Jodie, 6a, 2009-10

 

Städtisches Görres-Gymnasium Düsseldorf

Humanistisches Gymnasium seit 1545

 

 

[zurück]

Deutsch

Klasse 5     Klasse 6

Unterrichtsvorhaben für die Klasse 5

1. Unterrichtsvorhaben:
Wir entdecken unsere neue Schule und erzählen davon
Sprechen und Zuhören Schreiben Lesen Reflexion über Sprache
Die SuS erzählen eigene Erlebnisse geordnet, anschaulich und lebendig. Die SuS erzählen Erlebnisse und Begebenheiten frei oder nach bestimmten Vorgaben Die SuS unterscheiden informationsentnehmendes und identifikatorisches Lesen. Weiterhin verfügen sie über grundlegende Arbeitstechniken der Textbearbeitung. Die SuS kennen und beachten satzbezogene Regelungen (Kenn- zeichen für die Großschreibung, Zeichensetzung in der wörtlichen Rede).
Aufgabentyp: Erzählen a) Erlebtes, Erfahrenes, Erdachtes oder b) auf der Basis von Materialien

 

2. Unterrichtsvorhaben:
Wir beobachten und beschreiben
Sprechen und Zuhören Schreiben Lesen Reflexion über Sprache
Die SuS beschaffen Informationen und geben diese adressatenorientiert weiter (Personen, Gegenstände). Die SuS können geordnet beschreiben und wenden dabei die Gestaltungsmittel einer sachbezogenen Darstellung an. Die SuS entnehmen Sachtexten (auch Bildern und diskontinuierlichen Texten) Informationen. Die SuS gliedern Sachtexte in Sinnabschnitten, sie untersuchen Unterschiede zwischen mündlichen und schriftlichen Sprachgebrauch.
Aufgabentyp: Sachlich berichten und beschreiben a)auf der Basis von Material b) auf der Basis von Beobachtung

 

3. Unterrichtsvorhaben:
Wir lesen ein Kinderbuch
Sprechen und Zuhören Schreiben Lesen Reflexion über Sprache
Die SuS sprechen deutlich und artikuliert. Die SuS entwickeln und beantworten Fragen zu Texten und belegen ihre Aussagen. Die SuS lesen flüssig und betonen angemessen. Die SuS untersuchen und verstehen einfache sprachliche Bilder.
Aufgabentyp: Einen literarischen Text mithilfe von Fragen untersuchen

 

4. Unterrichtsvorhaben:
Wir spielen mit Sprache
Sprechen und Zuhören Schreiben Lesen Reflexion über Sprache
Die SuS tragen Gedichte vor. Sie sprechen gestaltend. Die SuS verfassen Texte nach Textmustern, entwickeln fremde Texte weiter und schreiben sie um(insbesondere Gedichte). Die SuS untersuchen Gedichte unter Berücksichtigung einfacher, sprachlicher Beobachtungen. Die SuS unterscheiden Wortarten, erkennen und untersuchen deren Funktion und bezeichnen sie terminologisch richtig.
Aufgabentyp: Einen Text nach vorgegebenen Kriterien überarbeiten

 

5. Unterrichtsvorhaben:
Wir diskutieren ein Problem in unserer Klasse
Sprechen und Zuhören Schreiben Lesen Reflexion über Sprache
Die SuS vereinbaren Gesprächsregeln und achten auf deren Einhaltung. Die SuS formulieren eigene Meinungen und führen hierfür Argumente an. Die SuS entnehmen Sachtexten Informationen und nutzen sie zur Klärung von Sachverhalten/strittigen Fragen. Die SuS schließen von der sprachlichen Form einer Äußerung auf die mögliche Absicht des Verfassers.
Aufgabentyp: Zu einem im Unterricht thematisierten Sachverhalt begründet Stellung nehmen

 

6. Unterrichtsvorhaben:
Wir lesen und gestalten märchenhafte Geschichten
Sprechen und Zuhören Schreiben Lesen Reflexion über Sprache
Die SuS setzen beim szenischen Spiel verbale und nonverbale Mittel ein und erproben deren Wirkung. Die SuS erzählen nach Vorlagen anschaulich und lebendig (auch unter Einsatz von Erzählmitteln). Die SuS erfassen Inhalte und Wirkungsweisen einfacher literarischer Formen. Die SuS beschreiben die grundlegenden Strukturen eines Satzes.
Aufgabentyp: Texte nach einfachen Mustern verfassen, umschreiben oder fortsetzen

 

[zum Seitenanfang]

Unterrichtsvorhaben für die Klasse 6

1. Unterrichtsvorhaben:
Wir lesen und gestalten Sagen
Sprechen und Zuhören Schreiben Lesen Reflexion über Sprache
Die SuS sprechen gestaltend (Artikulation, Modulation, Tempo, Intonation). Die SuS erzählen nach Vorlagen anschaulich und lebendig. Sie wenden dabei auch Erzähltechniken an. Die SuS gestalten Sagen nach, formulieren sie um, produzieren Texte mithilfe vorgegebener Textteile. Die SuS untersuchen Unterschiede zwischen mündlichem und schriftlichem Sprachgebrauch und erkennen und nutzen die verschiedenen Ebenen stilistischer Entscheidungen.
Aufgabentyp: Erzählen auf der Basis von Materialien und Mustern

 

2. Unterrichtsvorhaben:
Wir lesen und verstehen Gedichte
Sprechen und Zuhören Schreiben Lesen Reflexion über Sprache
Die SuS sprechen gestaltend. Sie tragen kürzere Texte auswendig vor (und erproben dies als Möglichkeit der Texterschließung). Die SuS entwickeln und beantworten Fragen zu Texten (Gedichten) und belegen ihre Aussagen. Die SuS untersuchen Gedichte unter Berücksichtigung einfacher formaler und sprachlicher Beobachtungen. Die SuS beschreiben die grundlegenden Strukturen der Gedichtsprache und nutzen die Gesichtspunkte bei der Interpretation.
Aufgabentyp: Einen literarischen Text mithilfe von Fragen untersuchen

 

3. Unterrichtsvorhaben:
Wir lesen Auszüge aus einem Jugendroman
Sprechen und Zuhören Schreiben Lesen Reflexion über Sprache
Die SuS erzählen Geschichten geordnet, anschaulich und lebendig. Dabei setzen sie Gestaltungsmittel wie Steigerung, Andeutung, Vorausdeutung ein. Die SuS setzen sich ein Schreibziel und wenden elementare Methoden der Textplanung, Textformulierung und Textüberarbeitung ein. Die SuS verfügen über die grundlegenden Arbeitstechniken der Textbearbeitung: Informationen entnehmen, Textaussagen markieren, unterstreichen, Texte gliedern, Überschriften für Teilabschnitte formulieren. Die SuS kennen die einschlägigen Flexionsformen und deren Funktionen und wenden sie richtig an.
Aufgabentyp: Einen Text nach vorgegebenen Kriterien überarbeiten

 

4. Unterrichtsvorhaben:
Wir informieren uns über einen Sachverhalt
Sprechen und Zuhören Schreiben Lesen Reflexion über Sprache
Die SuS tragen zu einem bestimmten Sachthema stichwortgestützt Ergebnisse vor und setzen hierbei in einfacher Weise Medien ein. Die SuS informieren über Sachverhalte und wenden dabei die Gestaltungsmittel einer sachbezogenen Darstellung an. Die SuS entnehmen Sachtexten (auch diskontinuierlichen Texten) Informationen und nutzen sie zur Klärung von Sachverhalten. Die SuS kennen und beachten satzbezogene Regelungen.
Aufgabentyp: Aus kontinuierlichen und/oder diskontinuierlichen Texten Informationen ermitteln, vergleichen und daraus Schlüsse ziehen

 

5. Unterrichtsvorhaben:
Wir berichten von Erlebnissen und Erfahrungen
Sprechen und Zuhören Schreiben Lesen Reflexion über Sprache
Die SuS beschaffen Informationen und geben diese adressatenbezogen weiter. Die SuS informieren über einfache Sachverhalte und wenden dabei die Gestaltungsmittel einer sachbezogenen Darstellung an. Die SuS unterscheiden grundlegende Formen von Sachtexten (Bericht/Beschreibung) in ihrer Struktur, Zielsetzung und Wirkung. Die SuS untersuchen Unterschiede zwischen mündlichem und schriftlichem Sprachgebrauch.
Aufgabentyp: Sachlich berichten

 

6. Unterrichtsvorhaben:
Wir diskutieren kontroverse Themen/Fragestellungen
Sprechen und Zuhören Schreiben Lesen Reflexion über Sprache
Die SuS erkennen Kommunikationsstörungen und schlagen Korrekturen vor. Die SuS formulieren eigene Meinungen und führen hierfür Argumente an. Sie erkennen und bewerten Formen appellativen Schreibens und verfassen einfache appelllative Texte. Sie nutzen vielseitige Informationsquellen, u.a. auch in einer zuvor erkundeten Bibliothek. Sie erkennen die Abhängigkeit der Verständigung von der Situation und der Rolle der Sprecherinnen oder Sprecher.
Aufgabentyp: Begründet Stellung nehmen

[zum Seitenanfang]

© FK Deutsch des Städt. Görres-Gymnasiums Düsseldorf