Görres-Gymnasium | Königsallee 57 | 40212 Düsseldorf | Telefon 0211.89-98400 | Fax 0211.89-29470

Schuljahr 2009 - 10

Chronik 2009-10 / 1. Quartal

Goerres-Eule

Städtisches Görres-Gymnasium Düsseldorf

Humanistisches Gymnasium seit 1545

Hinterglasbild, Jodie, 6a, 2009-10

 

Görres-Termine und Chronik

- Aktuelle Version jeweils unter "www.goerres.de" -

Die folgenden Hinweise sind in der männlichen Form geschrieben,
im Sinn einer gleichstellungsgerechten Sprache ist die weibliche Form umfasst.

Abkürzungen:
GG: Görres-Gymnasium LG: Luisengymnasium
LK: Lehrerkonferenz LE8: Lernstandserhebungen Klasse 8
SK: Schulkonferenz ZP10: Zentrale Prüfungen Klasse 10
kS: keine Schulveranstaltung im rechtl. Sinn SuS: Schülerinnen und Schüler

 

 

Schuljahr 2009/2010



2009/2010, 1. HALBJAHR, 1. Quartal

DatumUhrzeitVeranstaltung

Do. 13.08.09

09:00

Erste Lehrerkonferenz

 

10:00

Raum 208: Schriftliche Nachprüfungen

Fr. 14.08.09

10:00

Mündliche Nachprüfungen

Mo. 17.08.09

08:30

Ökumenischer Gottesdienst zum Beginn des Schuljahres (St. Andreas)

 

10:00

Treffpunkt der neuen Sextanerinnen und Sextaner in der Aula des Görres-Gymnasiums

 

10:15

Begrüßung der neuen Sextanerinnen und Sextaner

Mi. 26.08.09

19:00

Pflegschaftssitzungen der 5. Klassen

Fr. 28.08.09

21:00

Schloss Jägerhof: "Heinrich! Mir graut's vor dir." - Das Görres-Gymnasium gratuliert Goethe zum Geburtstag
[Leitung: Frau Hartung, Frau Rainer, Frau Dr. Simon-Schaefer, Darstellerinnen & Darsteller: Charlotte Hoch, Melanie Maxstadt, Lino Ackermann, Roman Mucha]

Görres gratuliert Goethe zum Geburtstag

[Bilder]

Mo. 31.08.09

19:00

Großer Musiksaal: Pflegschaftssitzung der Jahrgangsstufe 11

Mo. 31.08.09

19:30

Raum 108: 1. Pflegschaftssitzung der Klasse 9b

Di. 01.09.09

19:30

Raum 101: 1. Pflegschaftssitzung der Klasse 10c

Di. 01.09.09

19:00

Aula: Pflegschaftssitzung der Jahrgangsstufe 12

Mi. 02.09.09

19:00

Raum 521: 1. Pflegschaftssitzung der Klasse 10a

Do. 03.09.09

19:00

Raum 220: 1. Pflegschaftssitzung der Klasse 7a

So. 06.09.09

10:15

Sport:
Die Teilnehmer am diesjährigen Kö-Lauf
Die Görres-Teilnehmer am Kö-Lauf 2009

Mo. 07.09.09

15:00 - 17:30

Internetraum: Fortbildung der FS Mathematik - Dynamische Geometrieprogramme

Mo. 07.09.09

19:30

Aula: Premiere des Theaterstücks "Mama geht es heute nicht so gut"

Flyer 'Mama geht es heute nicht so gut' 1
'Mama geht es heute nicht so gut'

[Bilder]

Di. 08.09.09

3. Stunde

Aula: Aufführung des Theaterstücks "Mama geht es heute nicht so gut" für die 5., 6. und 7. Klassen

 

4. Stunde

Aula: Nachbereitung des Theaterstücks für die Jahrgangsstufe 5

 

5. Stunde

Aula: Nachbereitung des Theaterstücks für die Jahrgangsstufe 6

 

6. Stunde

Aula: Nachbereitung des Theaterstücks für die Jahrgangsstufe 7

Mi. 09.09.09

19:00

Raum 424: 1. Pflegschaftssitzung der Klasse 9a

Do. 10.09.09

19:00

Großer Musiksaal: 1. Sitzung der Schulpflegschaft

So. 13.09.09

ab 13:30

"Tag der Intelligenz" [Veranstalter: "MinD"] [Website, externer Link] [kS]

bis 11.09.09

 

Wahlen der Vorsitzenden und Stellvertreter in den Klassenpflegschaften 5 - 10 und Wahl der Vertretungen in den Jahrgangsstufenpflegschaften 11 - 13

15.09.2009

 

In dieser Besetzung - Jonas Hunold, Aaron Stahl, John Paffrath, Alexander Dietl, Gawan Goder - spielte unsere Tennismannschaft WK III zum ersten Mal: Gegen ein starkes Feld wurde die erste Runde klar gewonnen, nach der zweiten Runde stand der dritte Platz fest!
Herzlichen Glückwunsch!
Ein Dankeschön auch an die "Elternbetreuerinnen" Frau Stahl und Frau Paffrath!

Die Teilnehmer am tennisturnier WKIII, 15.09.2009

Mi 16.09.09

15:00 - 17:30

Internetraum: Fortbildung der FS Mathematik - Tabellenkalkulation

 

19:00

Großer Musiksaal: Informationsabend zu Auslandsaufenthalten [Frau Lehmacher]
[Information, PDF, 55KB]

Fr. 18.09.09

 

Besuch einer Delegation unserer Schule in unseren neuen Partnerschulen in Neuilly unter Leitung von Frau Dr. Simon-Schaefer [kS]

Paris, Lycee Folie St. James, Hof, Gruppe

[Bilder]

Di. 22.09.09

 

Dies sind unsere erfolgreichen Teilnehmer an den Stadtmeisterschaften der Leichtathletik:
Jessie Maduka

Jessie Maduka:

  • 75m: 9,83 sec, 1.Platz

  • Weitsprung: 5,13 m, 1.Platz

  • Hochsprung: 1,51m, ? Platz

Philipp Marifoglu

Philip Marifoglu

  • Weitsprung: 5,38m, 1. Platz

  • Hochsprung: 1,53m, 1. Platz

  • 100m: 12, sec, ?. Platz

Wir gratulieren herzlich!

Di. 22.09.09

20:00

Aula: Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl 2009 [SV]

Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl, 22.09.2009

[Bilder]
[Bericht der RP vom 24.09.09]

Fr. 25.09.09

 

Preisverleihung beim 27. Bundeswettbewerb Informatik in Essen: Für die beste Leistung unter den jüngeren Teilnehmern wird Jonathan Schmidt-Dominé (Abitur 2010) mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.

Fr. 25.09.09

 

Sport: Erfolge am Tag des Wassersports

Urkunde , Tag des wassersports
Urkunde, Tag des wassersports

Do. 01.10.09 - Sa. 10.10.09

 

Studienfahrt der Jg. 13 nach Tours/Loire [Herr Weßelmann / Frau Scharfschwerdt]

Di. 06.10.09

19:00

Raum 313: 1. Schulkonferenz

Fr. 09.10.09

08:30

Erntedank-Gottesdienst (katholisch bzw. evangelisch getrennt in St. Andreas bzw. Neanderkirche)

Mo. 12.10.09 -
Sa. 24.10.09

 

Herbstferien

Chronik 2009-10 / 2. Quartal

Goerres-Eule

Städtisches Görres-Gymnasium Düsseldorf

Humanistisches Gymnasium seit 1545

Hinterglasbild, Jodie, 6a, 2009-10

 

Görres-Termine und Chronik

- Aktuelle Version jeweils unter "www.goerres.de" -

Die folgenden Hinweise sind in der männlichen Form geschrieben,
im Sinn einer gleichstellungsgerechten Sprache ist die weibliche Form umfasst.

Abkürzungen:
GG: Görres-Gymnasium LG: Luisengymnasium
LK: Lehrerkonferenz LE8: Lernstandserhebungen Klasse 8
SK: Schulkonferenz ZP10: Zentrale Prüfungen Klasse 10
kS: keine Schulveranstaltung im rechtl. Sinn SuS: Schülerinnen und Schüler

 

 

Schuljahr 2009/2010



2009/2010, 1. HALBJAHR, 2. Quartal

DatumUhrzeitVeranstaltung

Mi. 28.10.09

6. & 7. Stunde

Information der Jgst. 12 über die Facharbeit, Modus der Themenvergabe, Art der Beratung für die Anfertigung, den Umfang und die Kontrolle beim Fortgang der Arbeit, Ausgabe eines Wahlzettels und je eines Infoblattes für Schüler und Lehrer
(Frau Hütter, Herr Kleinheider und Herr Wallhorn informieren.)

Fr. 30.10.09

nach der 4. Stunde

Ausflug des Lehrerkollegiums

11.09

 

Wir gratulieren:

Christina Stricker
Certamen Carolinum Christina Stricker

Mi. 04.11.09

 

Pädagogischer Tag des Lehrerkollegiums
(Für die Schülerinnen und Schüler ist unterrichtsfreier Studientag.)

Sa. 07.11.09

09:30 - 13:00

Tag der offenen Tür [SK 06.10.09]

Mo. 09.11.09

 

Erste-Hilfe-Kurse der 10. Klassen

Di. 10.11.09

 

Erste-Hilfe-Kurse der 10. Klassen

Di. 10.11.09

 

Fortbildungstagung der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln am Görres-Gymnasium mit Führung durch die Historische Bibliothek
[Prof. Friedrich B. Müller, Dr. Berthe-Odile Simon-Schaefer] [kS]

Di. 10.11.09

19:30

Aula: Informationsveranstaltung für die Eltern der Jahrgangsstufe 9 zur gymnasiualen Oberstufe [G8]

Do. 12.11.09

19:30

Aula: Informationsveranstaltung für die Eltern der Jahrgangsstufe 10 zur gymnasiualen Oberstufe [G9]

bis
Fr. 13.11.09

 
12:00

Abgabe der Wahlzettel für das Fach und den Fachlehrer, bei dem die Facharbeit geschrieben werden soll, bei Frau Hütter oder Herrn Wallhorn

Fr. 13.11.09 -
So. 15.11.09

 

SV-Fahrt nach Velbert [Beratungslehrer, Schülersprecher] [SK 06.10.2009]

Mo. 16.11.09

ab 15:00

Erprobungsstufenkonferenzen der Klassen 5a, 5b, 5c

Mi. 18.11.09

 

Der erweiterte GK Sozialwissenschaften 12.1 [Herr Wallhorn] nimmt an einem ganztägigen Kooperationsprojekt mit Deutsche Bank, Deloitte, Rheinische Post, Peek&Cloppenburg Düsseldorf teil.
["Schüler als Manager für einen Tag", RP 19.11.2009]

Kooperationsprojekt Globalisierung 2010

[Bilder]

Do. 19.11.09

15:00 - 19:00

1. Elternsprechtag

Di. 24.11.09

20:00

Aula: Informationsveranstaltung der Arbeitsgruppe GALLUS (G8 leichter für Lehrer und Schüler) zum Thema "Stundenplanmodelle"

Einladung GALLUS 24.11.2009
GALLUS-Informationsveranstaltung 24.11.2009

[Bilder]

Do. 26.11.09

18:00

Ankunft der französischen Partnerschüler aus Neuilly in Düsseldorf

Fr. 27.11.09

18:00

Aula: Empfang der Vertreter der Partnerschulen ("Collège Théophile Gautier" und "Lycée La Folie") [kS]

Programm Festakt 27.11.2009 (1)
Programm Festakt 27.11.2009 (2)
Festakt 27.11.2009 - 1
Festakt 27.11.2009 - 2
Festakt 27.11.2009 - 1

Mo. 30.11.09

 

Exkursion des LK Chemie 12.1 zur systaic AG [namhafter Hersteller von Photovoltaikanlagen in Düsseldorf]
[Frau Hütter]

Exkursion des LK Chemie 12.1 zu systaic
Exkursion des LK Chemie 12.1 zu systaic

Di. 01.12.09

 

Tom Stromberg, künstlerischer Leiter des renommierten Theaterfestivals "Impulse" 2009, besucht den Literaturkurs der Jahrgangsstufe 12 [Frau Hartung] zu einem Gespräch/Interview über Theater schlechthin, über seinen spannenden beruflichen Werdegang und über das derzeit laufende Festival.

Tom Stromberg
Tom Stromberg zu Gast im Literaturkurs 12

bis
Fr. 04.12.09

17:00

Verteilung der Facharbeiten auf die einzelnen Fächer und Fachkollegen nach Auswertung der Wahlzettel

Fr. 04.12.09

ab 17:00

Weihnachtsbasar [SK 06.10.2009]

Weihnachtsbasr 04.12.2009

 

ab 19:00

Weihnachtskonzert [SK 06.10.2009]

Weihnachtskonzert 04.12.2009

Do. 10.12.09

 

Joachim Liebler, der Geschäftsführer des Handelsblattes, besucht den GK Sozialwissenschaften 12.1 [Herr Wallhorn] zu einem Gespräch über Perspektiven der wirtschaftlichen Entwicklung und der Wirtschaftspolitik.

handlesblatt macht Schule: Herr Liebler zu Besuch im GK SoWi 12.1

Mo. 14.12.09

 

ZP10: Verteilung der Informationen zur ZP 10/2010 und der Wahlzettel zur Wahl der Fremdsprache

Mo. 21.12.09

 

Zeugniskonferenz für die Jahrgangsstufe 13

Di. 22.12.09

 

Ausgabe der Leistungsübersichten / Ende des 1. Halbjahres für die Jahrgangsstufe 13

Di. 22.12.09

08:30

Ökumenischer vorweihnachtlicher Gottesdienst (Neanderkirche)

Mi. 23.12.09

 

1. bewegl. Ferientag (SK des LG im Einvern. mit GG)

Mi. 23.12.09

 

Letzter Schultag 13/I (Abl. NRW. 07/08)

Do. 24.12.09 - Mi. 06.01.10

 

Weihnachtsferien

Fr. 15.01.10

16:00 - 18:00

Aula: Tag der Antike [SK 06.10.2009]

 

18:00

Informationsveranstaltung für die Eltern

Mo. 18.01.10

 

ZP 10: Rückgabe der Wahlzettel zur Wahl der Fremdsprache

Fr. 15.01.10

 

Endgültige Festlegung der Themen der Facharbeiten, Beginn der fünfwöchigen Arbeitszeit.

Do. 21.01.10

13:45

Aula: "Wirtschaftskrise und Banken"
(Vortrag von Andreas Schmitz (Sprecher des Vorstandes der HSBC Trinkaus Bank und derzeit auch Präsident des Bankenverbandes) für die Oberstufe)

Vortrag Andreas Schmitz - 21.01.2010 - 1
Vortrag Andreas Schmitz - 21.01.2010

Mo. 25.01.10

 

Zeugniskonferenzen für die Jahrgangsstufen 5 - 12

Do. 28.01.10

19:00 - 21:00

Aula: "Wie finanziere ich mein Studium?", Vortrag und Diskussion [Frau Rück, Verbraucherzentrale Düsseldorf]

Fr. 29.01.10

 

Aushändigung der Halbjahreszeugnisse

Chronik 2009-10 / 3. Quartal

Goerres-Eule

Städtisches Görres-Gymnasium Düsseldorf

Humanistisches Gymnasium seit 1545

Hinterglasbild, Jodie, 6a, 2009-10

 

Görres-Termine und Chronik

- Aktuelle Version jeweils unter "www.goerres.de" -

Die folgenden Hinweise sind in der männlichen Form geschrieben,
im Sinn einer gleichstellungsgerechten Sprache ist die weibliche Form umfasst.

Abkürzungen:
GG: Görres-Gymnasium LG: Luisengymnasium
LK: Lehrerkonferenz LE8: Lernstandserhebungen Klasse 8
SK: Schulkonferenz ZP10: Zentrale Prüfungen Klasse 10
kS: keine Schulveranstaltung im rechtl. Sinn SuS: Schülerinnen und Schüler

 

 

Schuljahr 2009/2010



2009/2010, 2. HALBJAHR, 1. Quartal

DatumUhrzeitVeranstaltung

01.10

 

Wir gratulieren:

Chemien entdecken - Vivien Ivan und Terry-Teresa Totskyi
Chemie entdecken - Urkunde Vivien Ivan
Chemie entdecken - Urkunde Terry-Teresa Totskyi

bis
Mi. 27.01.10

 

Erste weitere Beratung zur Ausführung der Facharbeit durch die Fachlehrer, weitere Termine vgl. Merkblatt.
(Dieses wurde am 29.10.2009 verteilt.)

02.10

 

Wir gratulieren:
Undine Winkels, die seit dem sechsten Lebensjahr Japanisch lernt, mehrmals die Woche Privatunterricht erhält und die Japanische Samstagsschule in Oberkassel besucht, hat 2008 bei dem ersten NRW-weiten Japanisch-Redewettbewerb in der Jugendgruppe den ersten Platz, 2009 dann beim bundesweit ausgeschriebenen Redewettbewerb in der Erwachsenengruppe den 5.Platz belegt.

Undine Winkels, Herr Dienst

Mo. 01.02.10

10:00 - 13:00
16:00 - 19:00

Anmeldung zur Jahrgangsstufe 5 (Sexta), Schuljahr 2010/11

 

16:00 - 19:00

Anmeldung zur Jahrgangsstufe 11, Schuljahr 2010/11

Di. 02.02.10

10:00 - 13:00

Anmeldung zur Jahrgangsstufe 5 (Sexta), Schuljahr 2010/11

Mi. 03.02.10

10:00 - 13:00
16:00 - 19:00

Anmeldung zur Jahrgangsstufe 5 (Sexta), Schuljahr 2010/11

 

16:00 - 19:00

Anmeldung zur Jahrgangsstufe 11, Schuljahr 2010/11

Mi. 03.02.10

 

Wir gratulieren Richard Woeste:
Leverkusen, 3. Februar 2010 - Vom 30. Januar bis 3. Februar 2010 bereiteten sich 20 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10-13 von 17 verschiedenen allgemeinbildenden Schulen aus Nordrhein-Westfalen im Chempark Leverkusen auf die 42. Internationale Chemie-Olympiade in Japan vor. Die Bayer-Stiftung unterstützte das fünftägige Landesseminar. Hier erhielten die besten Teilnehmer der bisherigen Runden unter anderem praktische und theoretische Aufgaben aus den Bereichen Anorganische, Organische und Physikalische Chemie, um ihre Wettbewerbsfähigkeit für die nächste Runde zu erhöhen. Zwölf Jugendliche konnten sich von ihren Mitbewerbern absetzen und sich somit auf Bundesebene für das Auswahlseminar in Göttingen qualifizieren: (...) und Richard Woeste vom Görres-Gymnasium aus Düsseldorf.
Die Teilnahme-Urkunden, die Thimo V. Schmitt-Lord, Vorstand der Bayer-Stiftung, am Mittwoch, den 3. Februar 2010, im Bayer-Kommunikationszentrum "BayKomm" übergab, sollen die jungen Menschen zusätzlich motivieren. An dieser Feierstunde nahmen auch NRW-Ministerialrätin Renate Acht und Reinhard Buchhorn, Oberbürgermeister der Stadt Leverkusen, teil.
(aus: http://www.presse.bayer.de vom 03.02.2010)

Richard Woeste- 03.02.2010 - 1
Richard Woeste - 03.02.2010 - 2
Richard Woeste und Herr Dienst

Do. 04.02.10

10:00 - 13:00

Anmeldung zur Jahrgangsstufe 5 (Sexta), Schuljahr 2010/11

Di. 09.02.10

15:00 - 19:00

2. Elternsprechtag

Do. 11.02.10

11:11

Unterrichtsschluss (Weiberfastnacht) [SK 06.10.2009]

Mo. 15.02.10

 

2. bewegl. Ferientag (Rosenmontag)

Fr. 19.02.10

1.-5. Stunde

Klausuren Block I - LK (4,25 Zeitstunden)

bis
Fr. 19.02.10

 
12:00

Letzter Abgabetermin der Facharbeiten.
Der Empfang wird durch den Fachlehrer bestätigt.
Die Bestätigungen werden unverzüglich bei Frau Hütter oder Herrn Wallhorn abgegeben.

Mo. 22.02.10

1.-5. Stunde

Klausuren Block II - LK (4,25 Zeitstunden)

Mo. 22.02.10

10:00 - 13:00
16:00 - 19:00

Anmeldung zur Jahrgangsstufe 5 (Sexta), Schuljahr 2010/11

 

16:00 - 19:00

Anmeldung zur Jahrgangsstufe 11, Schuljahr 2010/11

Di. 23.02.10

 

Klausuren in den Zentralkursen

Di. 23.02.10

10:00 - 13:00

Anmeldung zur Jahrgangsstufe 5 (Sexta), Schuljahr 2010/11

Mi. 24.02.10

 

LE8: Deutsch

Fr. 26.02.10

1.-4. Stunde

Klausuren im 3. Abiturfach - GK (3 Zeitstunden)

Fr. 26.03.10

 

Wir gratulieren:
allen Schülerinnen und Schülern, die unter Leitung von Herrn Steiner erfolgreich an dem Wettbewerb "Stadtmuseum macht Schule - durch das Netz in die Stadt" teilgenommen haben, vor allem aber dem GK Kunst 11, dessen Arbeit "Die Karlstadt der Zukunft" den ersten Preis gewonnen hat!
[Kurzmeldung RP, 01.03.2010]

Urkunde 6b, 26.02.2010

Di. 02.03.10

 

LE8: Englisch

Mi. 03.03.10

3.-5. Stunde

Klausur im GK Italienisch (auch Italienisch als 3. Abiturfach)

Mi. 03.03.10

 

Die Klasse 5c hat 595,92 € zu Gunsten der Kindernothilfe für Haiti gesammelt.
Wir danken herzlich für das Engagement!

Spende der 5c für die Kindernothilfe für Haiti - 1
Spende der 5c für die Kindernothilfe für Haiti - 2
Spende der 5c für die Kindernothilfe für Haiti - 3

Do. 04.03.10

 

LE8: Mathematik

Do. 04.03.10

ganztägig

Exkursion des GK Chemie Jg. 12 zum Schülerlabor Baylab plastics in Leverkusen [Ltg.: Frau Hoffmann-Bruns]

GK Chemie Jg. 12 bei 'baylab plastics'

Do. 04.03.10

 

Wir gratulieren:
Heute fanden die Düsseldorfer Stadtmeisterschaften im Kopfrechnen der 6. Klassen am Marie-Curie-Gymnasium statt. Wir sckickten Nina Okahara, Henry Shu und Sven Andabaka aus der 6b ins Rennen.
Sven belegte einen hervorragenden 4. Platz und durfte sich zusätzlich zur Urkunde noch einen Sachpreis aussuchen. Die Wahl fiel ihm leicht und er nahm den Miniaturfußball mit.
Wir gratulieren unseren drei Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmern!

Die Teilnehmer am Rechenwettbewerb 2010

Mo. 08.03.10 -
Mi. 10.03.10

 

"Tage religiöser Begegnung" für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 [Herr Biskupek, Frau Kühn]

Am 8. März 2010 machten wir, 26 Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen, uns mit unseren beiden Lehrern Frau Kühn und Herrn Biskupek auf nach Siegburg zu den Besinnungstagen. Unsere Unterkunft lag auf dem Michaelsberg und gehört zu dem dort liegenden Benediktinerkloster. Schon vom ersten Tag an führten wir viele interessante Gespräche über den Glauben an Gott und das Leben im Kloster mit Pater Christian, der uns betreute und mit dem wir viele Erkundungen machten. So gingen wir mit ihm z.B. in die Krypta, machten ein Quiz in der Kirche, um diese besser kennen zu lernen und besuchten mit ihm den Klosterfriedhof. Ebenso bestiegen wir auch den Kirchturm, was uns einen wundervollen Blick über ganz Siegburg bis zum Kölner Dom verschaffte. Neben den wirklich eindrucksvollen Erkundungen auf dem Michaelsberg bewunderten wir auch die schöne Natur und das niedliche Städtchen Siegburg. An den beiden Abenden schauten wir alle zusammen einen Film und spielten lustige Spiele. Und dann, nach zwei toll verbrachten Tagen, waren unsere Besinnungstage auch schon vorbei, was wir alle sehr bedauerten. Doch können wir im Nachhinein sagen, dass wir wirklich tolle Tage in Siegburg verbracht haben und viele neue Einblicke in ein ganz anderes Leben, nämlich in das im Kloster, gewonnen haben, von denen wir wohl noch lange profitieren können.

Jessie Maduka und Zoe Obermann, Klasse 8c

Besinnungstage 2010 - 1
Besinnungstage 2010 - 2
Besinnungstage 2010 - 3

Do. 11.03.10

19:30

Aula: Information der derzeitigen Jahrgangsstufe 10 zur Oberstufe (insbesondere Wahlen)

Mo. 15.03.10

 

Nachschriften 1. Quartal 13.2

Di. 16.03.10

19:30

Aula: Information der derzeitigen Jahrgangsstufe 9 zur Oberstufe (insbesondere Wahlen)

Do. 18.03.10

 

Aula: Varieté 2010 [SK 18.02.10]

Variete 2010 - Plakat

[Impressionen]

Fr. 19.03.10

 

Vortrag von Herrn Staatsanwalt a.D. Dieter Ambach für den Leistungskurs Geschichte von Herrn Prof. Müller der Jahrgangsstufe 13 zum Majdanek Prozess

Am Freitag, dem 19. März 2010, hatten Schüler des Leistungskurses Geschichte der Jahrgangsstufe 13 die besondere Möglichkeit einen Vortrag eines Zeitzeugen, Herrn Staatsanwalt a.D. Dieter Ambach, zum so genannten Majdanek-Prozess zu hören und anschließend in einer Diskussion Fragen zu stellen, um weitere Einblicke in die damaligen Geschehnisse zu bekommen.
Der vom 26. November 1975 bis zum 30. Juni 1981 andauernde Majdanek-Prozess war der einzige in Düsseldorf abgehaltene Strafprozess gegen Naziverbrechen und die gleichzeitig längste und umfangreichste Prozessverhandlung in der Nachkriegsgeschichte der Bundesrepublik Deutschland.
Das Lager Lublin-Majdanek im heutigen Ost-Polen war nach Auschwitz das größte Konzentrationslager der Nationalsozialisten mit dem Hauptziel der Judenvernichtung. Im Verlaufe des Krieges wurden dort mindestens 250 000 Juden, darunter viele Kinder und Frauen und auch Bewohner des Warschauer Ghettos ermordet.
Während der sechs Jahre dauernden Verhandlungen wurden über 350 Zeugen vernommen - nicht nur in Deutschland, sondern auch in den Vereinigten Staaten, in Israel und Russland. Die Angeklagten gehörten der SS, der Lagerleitung des Konzentrationslagers, dem Wach- und Aufsichtspersonal an.
Die größte Schwierigkeit des Prozesses war unter anderem die Identifikation der Angeklagten durch die Zeugen, die durch die Spanne zwischen dem Zeitpunkt der Taten und dem des Prozesses noch zusätzlich erschwert wurde; zudem mangelte es an der Bereitschaft der Angeklagten, ihre Gräueltaten einzugestehen und die damit verbundene Reue zu zeigen. Die Überführung und Identifizierung der Täter gelang letztendlich dennoch dank schon bestehender Zeugenprotokolle, langer Anhörungen sowohl im Gerichtssaal als auch bei Lokalterminen und auf Grund überlieferten Fotomaterials.

Staatsanwalt a.D. Dieter Ambach

Die Urteile wurden - vor allem da nur einmal eine lebenslängliche Haftstrafe verhängt worden war - sowohl von der Öffentlichkeit als auch von der Staatsanwaltschaft als zu mild angeprangert. Vor allem das Beispiel von Hildegard Lächert, auch bekannt unter dem Namen "Blutige Brygida", die möglicherweise zusammen mit der mitangeklagten Hermine Braunsteiner-Ryan als Vorbild für Hanna Schmitz im Roman "Der Vorleser" von Bernhard Schlink, der dem Prozess als junger Student beiwohnte, gedient haben könnte, sei hier genannt.
Trotz alledem bedeutet der Prozess für die Hinterbliebenen und Opfer eine große Entlastung, da die Öffentlichkeit ihr persönliches Schicksal vor Augen geführt bekam.
Für den leitenden Staatsanwalt Dieter Ambach und die übrigen Beteiligten wurde der Prozess zu einer, über einen enorm langen Zeitraum anhaltenden, extremen seelischen und körperlichen Belastung. Dies äußerte sich bei Herrn Ambach in einem schweren Schlaganfall, dessen Folgen er erst nach der Verarbeitung des Geschehenen teilweise überwinden konnte.

Für die Schülerinnen und Schüler des Geschichts-Leistungskurses sowie Frau Dr. Simon-Schaefer und Herrn Prof. Müller boten der Vortrag und die anschließende Diskussion eine einzigartige Möglichkeit, sich mit der individuellen Geschichte eines Zeitzeugen und dem Beispiel eines Prozesses zu den Nazi-Verbrechen und den tiefen Abgründen des menschlichen Wesens auseinanderzusetzen. Sämtliche Beteiligte waren durch Herrn Ambachs Ausführungen zutiefst bewegt und ebenso dankbar für diesen Nachmittag.

Besonderer Dank gilt Herrn Staatsanwalt a.D. Ambach und seiner Frau und natürlich Frau Dr. Simon-Schaefer und Herrn Prof. Müller für die Organisation.

Raphaela Brauns, Julius Fischer, Martin Menke

Staatsanwalt a.D. Dieter Ambach und Prof. Friedrich B. Müller
Staatsanwalt a.D. Dieter Ambach, Lehrer und LK 13 Geschichte

Fr. 19.03.10

 

Aula: Varieté 2010 [SK 18.02.10]

Variete 2010 - Plakat

Do. 25.03.10

ganztägig

Exkursion des GK Chemie Jg. 11 zum Schülerlabor bei Baylab plants in Monheim [Ltg.: Frau Hoffmann-Bruns]

Unsere Exkursion zum BaylabPlants in Monheim

Nach gut verlaufener Anfahrt wurden wir am Eingang sehr freundlich empfangen und in das Schülerlabor begleitet.
Zunächst wurde ein Einführungsvortrag über die Unternehmensbereiche Bayer CropScience gehalten. Hier wurden wir über Pflanzenschutz und Raps als Energieträger informiert. Wir wurden mit Kittel, Schutzbrillen und Schutzhandschuhen ausgestattet und starteten die Untersuchungen im Labor. Wir wurden in zwei Arbeitsgruppen mit unterschiedlichen Schwerpunkten aufgeteilt. Die eine Gruppe beschäftigte mit sich der Gewinnung von Biodiesel aus Rapsöl, die andere mit der Gewinnung von Rapsöl aus Rapssamenkörnern. Daneben wurden noch anspruchsvolle Analysen in angenehmer Arbeitsatmosphäre durchgeführt. Am Ende des Praktikumstages stellten die Gruppen ihre Arbeitsergebnisse im Plenum vor.
Abschließend lässt sich sagen, dass wir äußerst freundlich betreut worden und auch für unser leibliches Wohl gut gesorgt wurde. (z.B. Mittagessen im tropischen Gewächshaus)

Grundkurs Chemie Stufe 11

Fr. 26.03.10

08:30

Ostergottesdienst (katholisch bzw. evangelisch getrennt in St. Andreas bzw. Neanderkirche)

Sa. 27.03.10 -
Sa. 03.04.10

 

Skifahrt nach Saalbach-Hinterglemm, Skihütte Breitfussalm
http://www.sbg.at/breitfussalm/
[Leitung: Herr Roschanski] [SK 06.10.2009] [kS]

Sa. 27.03.10 -
Sa. 10.04.10

 

Osterferien

Di. 13.04.10

19:00

Musiksaal: Sitzung der Schupflegschaft

Mi. 14.04.10

19:30

Aula: Informationsveranstaltung für die Jahrgangsstufe 11/Abitur 2012 über den Ausbildungsgang in der Qualifikationsphase, das Zentralabitur 2012 und die Bedingungen für die Zulassung zur Abiturprüfung.
Zugleich Ausgabe der Wahlzettel für die Jahrgangsstufe 12!

Do. 15.04.10

ganztägig

Ausflug der Klasse 9a zum "Warner Movie Park Germany"

Do. 15.04.10

 

Erste Konferenz des zentralen Abiturausschusses / Entscheidung über die Zulassung zur Abiturprüfung

Do. 15.04.10

19:30

Aula: Informationsveranstaltung zu den Wahlmöglichkeiten im Differenzierungsbereich der Mittelstufe [Dr. Simon-Schaefer]

Fr. 16.04.10

 

Bekanntgabe der Beschlüsse des ZAA / Letzter Unterrichtstag für die Schüler der Jahrgangsstufe 13

Fr. 16.04.10

ganztägig

Kletterausflug der Klasse 5b in den Naturhochseilgarten des Düsseldorfer Volksgartens [Frau Karlos in Kooperation mit dem Sportactionbus (SAB) des Stadtsportbundes]

Mo. 19.40.10 - Do. 06.05.10

 

Schriftliche Abiturprüfungen

Mo. 19.04.10

 

Zentrale Abiturklausuren im LK und GK Deutsch

Mo. 19.04.10

 

Abgabe der Mitteilungen über Leistungsdefizite ("Blaue Briefe") durch die KL im Sekretariat

Di. 20.04.10

 

Zentrale Abiturklausuren im LK Informatik (Geschwister-Scholl-Gymnasium)

Mi. 21.04.10

 

Zentrale Abiturklausuren im LK und GK Englisch

Chronik 2009-10 / 4. Quartal

Goerres-Eule

Städtisches Görres-Gymnasium Düsseldorf

Humanistisches Gymnasium seit 1545

Hinterglasbild, Jodie, 6a, 2009-10

 

Görres-Termine und Chronik

- Aktuelle Version jeweils unter "www.goerres.de" -

Die folgenden Hinweise sind in der männlichen Form geschrieben,
im Sinn einer gleichstellungsgerechten Sprache ist die weibliche Form umfasst.

Abkürzungen:
GG: Görres-Gymnasium LG: Luisengymnasium
LK: Lehrerkonferenz LE8: Lernstandserhebungen Klasse 8
SK: Schulkonferenz ZP10: Zentrale Prüfungen Klasse 10
kS: keine Schulveranstaltung im rechtl. Sinn SuS: Schülerinnen und Schüler

 

 

Schuljahr 2009/2010

 

2009/2010, 2. HALBJAHR

DatumUhrzeitVeranstaltung

03.10

 

Nachtrag:
Wir gratulieren Anne von Bandemer herzlich zur guten Leistung im "Bundeswettbewerb Fremdsprachen EW 2"!

Urkunde Anne von Bandemer

04.10

 

Nachtrag:
Görres-Schüler als "17:30-Mini-Reporter" (SAT1):
09.04. [externer Link] und 15.04. [externer Link]

Mi. 21.04.10

 

Vorlesewettbewerb 2009/10:

Anna Stepanskaja (6b) ist Siegerin des Bezirksentscheides und wird am 20.5. am Landesentscheid des Vorlesewettbewerbs teilnehmen.

Vorlesewettbewerb - Siegerurkunde Anna Stepanskaja

Do. 22.04.10

 

Zentrale Abiturklausuren im LK Lateinisch

Fr. 23.04.10

 

Zentrale Abiturklausuren im LK Kunst (Luisen-Gymnasium), LK Erdkunde (Luisen-Gymnasium), LK Geschichte

Fr. 23.04.10

 

Besuch von "terre des hommes" in den 6. Klassen zum Thema "Armut"

Am 23.04.2010 haben wir, die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen des Görres-Gymnasiums, im Rahmen des Politik/Wirtschaftsunterrichts "terre des hommes" kennengelernt. Experte David Hosni besuchte uns, um uns Armut und Ungerechtigkeit in anderen Ländern zu zeigen. Er erklärte uns, dass die Kinderrechtsorganisation "terre des hommes" für Arbeit und mehr Lohn für die Erwachsenen kämpft, damit die Kinder in die Schule gehen können und nicht arbeiten müssen. Er spielte mit uns ein Spiel, in dem er uns zeigte, wie unfair der Reichtum in Bezug auf die Einwohnerzahl in den verschiedenen Kontinenten verteilt ist. Durch die geniale Idee, Schokolade als Reichtum zu benutzen, fieberte jede/r einzelne mit. "terre des hommes" hat uns gezeigt, was Armut ist und was wir dagegen tun können!

Irina Böckmann und Celine Kunz aus der 6b

David Hosny Referiert in der 6b über die Arbeit von 'terre des hommes'

Mo. 26.04.10

 

Zentrale Abiturklausuren im LK Französisch

Di. 27.04.10

 

Zentrale Abiturklausuren im LK und GK Mathematik

Do. 29.04.10

 

Zentrale Abiturklausuren im LK Physik

Do. 29.04.10

ganztägig

Exkursion des LK Biologie zum Bayer-Schülerlabor Baylab plastics in Wuppertal

Do. 29.04.10

 

Hockey: Regierungsbezirksmeisterschaft Wettkampfklasse III , Jahrgänge 95-98

Unsere Mannschaft hat sich gut geschlagen: 1 Spiel gewonnen, 1 Spiel verloren. Sie ist damit allerdings nicht in der nächsten Runde. Da unser Team im Vergleich zu den anderen Mannschaften aber sehr jung war, freuen wir uns auf dieses "Perspektivteam" im nächsten Jahr!

Mannschaft: Carl Fink, Malte Schmidt, Paul Leyer Pritzkow, Alexander Dietl, Frederik Zetzsche, Max Keller, Miguel Hummel-Bescanca, Benedikt Reichhelm, Florian Dietl
Betreuer: Moritz Leibauer und Martin Unkelbach

Görres-Hockeymannschaft und Betreuer

Fr. 30.04.10

 

Zentrale Abiturklausuren im LK und GK Biologie

So. 02.05.10

 

Kö-Marathon 2010:

Hier sind die Marathonstaffeln 2010!

Görres-Staffeln  - Kö-Marathon 2010

Dank unseres Sponsors airberlin konnte das Görres in diesem Jahr zwei Staffeln anmelden.Obwohl die Schülerinnen und Schüler die einzelnen Teilstrecken unterschiedlich schnell liefen, kam am Ende fast die gleiche ordentliche Zeit von 3:32 heraus.
Jan Ingmann, Charly Tüllmann, Ardalan Aryandoust und Maike Röder liefen als Görres-Eulen 1;
Lana Christmann, Ulf Schwartz, Felix Schulz und Patrick Barin waren die Görres-Eulen 2.
Herzlichen Glückwunsch an alle Läufer/innen und danke für ihren Einsatz!
Erwähnt werden soll an dieser Stelle auch , dass Felix Schulz und Ulf Schwartz das 3. Mal dabei waren!

Mo. 03.05.10

 

Zentrale Abiturklausuren im LK Griechisch, LK Italienisch (Luisen-Gymnasium und Leibniz-Gymnasium), Lk Russisch (Georg-Büchner-Gymnasium)

Di. 04.05.10

 

Exkursion der 9c zur AOK Rheinland:

Die Klasse 9c nahm am Dienstag, den 4.Mai, mit ihrer Klassenlehrerin Fr. Scharfschwerdt an einer Betriebsbesichtigung in der AOK-Zentrale, auf der Kasernenstr.61, teil. Frank Ueberacher, Referent der AOK, führte die Klasse informativ in das 5-Säulen-System der Sozialversicherung ein. Er beantwortete freundlich und kompetent die vielen Fragen der interessierten Klasse. Nach dem zweieinhalbstündigen Vortrag, in dem sehr viel verdeutlicht und veranschaulicht wurde, teilte Hr. Ueberacher die 9c in zwei Gruppen auf, die anschließend eine Betriebsführung bekamen. Mit vielen Informationen und einem Gespräch mit einem Mitarbeiter wurde der Alltag in der AOK-Zentrale verdeutlicht. Abschließend kann man sagen, dass der Betriebsausflug eine wichtige und gute Erfahrung war.

Janne Mesenhöller & Lucie Wittenberg, 9c

Di. 04.05.10

15:00 - 19:00

3. Elternsprechtag

Di. 04.05.10

 

Zentrale Abiturklausuren im GK Kunst, GK Erdkunde und GK Geschichte

Mi. 05.05.10

 

Zentrale Abiturklausuren im LK Chemie (Luisen-Gymnasium) und und GK Chemie (Görres-Gymnasium)

Mi. 05.05.10

15:00

1. Besuch von Schülerinnen und Schülern der 8. und 9. Klassen im MGFFI [externer Link]
[Herr Dr. Eppe; Herr Marschke, Herr Wallhorn]

Besuch bei Dr. Eppe im MGFFI - 2
Besuch bei Dr. Eppe im MGFFI - 3

Am Mittwoch, dem 5. Mai 2010, fand ein Besuch von jeweils zwölf Schülern der Stufen acht und neun zusammen mit Herrn Marschke und Herrn Wallhorn im Ministerium für Generationen, Frauen, Familie und Integration (kurz MGFFI) statt.
Nachdem wir im Ministerium von Dr. Claus Eppe, unserem Gastgeber für diesen Tag, in Empfang genommen worden waren, gingen wir in einen der vielen Konferenzräume des vergleichsweise kleinen Ministeriums, wo auch schon Umschläge mit Informationen und eine Ausgabe der Landesverfassung von NRW bereitlagen, welche wir später dann auch mitnehmen durften.
Herr Dr. Eppe begann dann in diesem Raum, sich mit uns zu unterhalten.
Zuerst begrüßte er uns und stellte uns seinen ehemaligen Praktikanten vor. Danach fing er an, uns erst einmal Allgemeines über ein Ministerium zu erzählen (vom Aufbau eines Ministeriums, den Beamten und der Leitung - der derzeitige Minister im MGFFI heißt Armin Laschet -, danach erklärte er uns die Besonderheiten des MGFFI, nämlich dass es das einzige Ministerium ist, das sich mit den Themen Generationen und Integration beschäftigt. Er sagte auch, dass es sich um ein relativ kleines Ministerium mit nur ca. 280 Mitarbeitern handle, wohingegen das Finanzministerium circa 4000 Mitarbeiter habe.
Danach setzten wir uns besonders mit den Themen "Generationengerechtigkeit" und Lebensqualität im Alter (das sind die Themen, mit denen sich das von Herrn Dr. Eppe geleitete Referat beschäftigt) auseinander, unterhielten uns zur Verwunderung der meisten jedoch nicht über die Landtagswahlen, die ja kurz bevorstanden. Zum Schluss startete Herr Dr. Eppe noch eine Fragerunde, wobei die Fragen bei unserem nächsten Treffen, das am 27. Mai stattfinden wird, beantwortet werden.

Joseph Sieber, 8b

Fr. 07.05.10 -
Mi. 02.06.10

 

Nachschreibtermine

Di. 11.05.10

14:00

ZP10: Dienstbesprechung aller beteiligten Lehrkräfte

14.05.10

 

3. bewegl. Ferientag (Freitag nach Christi Himmelfahrt)
(SK des LG im Einvern. mit GG)

Mo. 17.05.10

ab 15:00

Erprobungsstufenkonferenzen der Klassen 6a, 6b, 6c

Di. 18.05.10

 

ZP10: Deutsch

Mi. 19.05.10

14:30

Kopfnotenkonferenz Jg. 13

anschließend

Vorbereitende Sitzungen der Prüfungskommissionen

Do. 20.05.10

 

Spätester Termin für die Übergabe der Abitur Klausuren zur Zweitkorrektur

Do. 20.05.10

nachmittags

Mündliche Prüfungen im 4. Abiturfach
(Nachschreibtermine mit zentral gestellten Prüfungsaufgaben haben in jedem Fall Vorrang vor der Terminsetzung der Schulen für Prüfungen im 4. Fach.)

Fr. 21.05.10

ganztägig

Mündliche Prüfungen im 4. Abiturfach
(Nachschreibtermine mit zentral gestellten Prüfungsaufgaben haben in jedem Fall Vorrang vor der Terminsetzung der Schulen für Prüfungen im 4. Fach.)
Für die Jahrgangsstufen 5 - 12 ist unterrichtsfreier Studientag.

Do. 20.05.10

 

ZP10: Fremdsprache

Di. 25.05.10

 

Pfingsten

Mi. 26.05.10

 

Sprechstunde von Frau Dr. Linzbach (Beraterin für akademische Berufe / Agentur für Arbeit)

Do. 27.05.10

 

Sprechstunde von Frau Dr. Linzbach (Beraterin für akademische Berufe / Agentur für Arbeit)

Do. 27.05.10

15:00

2. Besuch von Schülerinnen und Schülern der 8. und 9. Klassen im MGFFI [externer Link]
[Herr Dr. Eppe; Herr Marschke, Herr Wallhorn]

2. Besuch bei Dr. Eppe im MGFFI - 1
2. Besuch bei Dr. Eppe im MGFFI - 2
2. Besuch bei Dr. Eppe im MGFFI - 3
2. Besuch bei Dr. Eppe im MGFFI - 4

[Bericht folgt]

Fr. 28.05.10

 

ZP10: Mathematik

06.10

 

Vorlesewettbewerb 2009/10:

Anna Stepanskaja (6b) ist Landessiegerin im Vorlesewettbewerb geworden und tritt vom 15. bis zum 17. Juni in Frankfurt a.M. gegen die anderen Sieger der einzelnen Bundesländer an.

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen viel Erfolg in der nächsten Runde!

Urkunde der Landessiegerin im Vorlesewettbewerb: Anna Stepanskaja

06.10

 

Sport:

Bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften im Tennis WK IV holten die Görres-Schülerinnen und -schüler einen dritten und einen fünften Platz heraus. Bei sehr großer Hitze gab es sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungen z.T. langandauernde, anstrengende Spiele. Während die Jungen nach Lospech in einer starken Gruppe spielen mußten und die Platzierung schon bald klar war, entschieden bei den Mädchen erst die Ergebnisse der dritten Runde über Platz 2-5.

Herzlichen Glückwunsch!

Tennis - WKIV - Jungen
Tennis - WKIV - Mädchen

Mi. 02.06.10

 

Nachschreibtermin ZP10: Deutsch

Fr. 04.06.10

 

4. bewegl. Ferientag (Freitag nach Fronleichnam)
(SK des LG im Einvern. mit GG)

Mo. 07.06.10

 

Zweite Konferenz des zentralen Abiturausschusses - Entscheidung über das Bestehen der Abiturprüfung / mündliche Prüfungen im 1.-3. Abiturfach

Mo. 07.06.10

ab 14:00

Bekanntgabe der Beschlüsse des zentralen Abiturausschusses

Di. 08.06.10

bis 12:00

Meldung zu einer freiwilligen Prüfung und Bestimmung der Reihenfolge der Prüfungsfächer

Di. 08.06.10

 

Nachschreibtermin ZP10: Fremdsprache [entfällt]

Mi. 09.06.10

ab 12:45

Aula: Vorführung des Films "Sonnenallee" (Regie: Leander Haussmann) in Anwesenheit der Hauptdarstellerin Elena Meißner, die anschließend den Schülerinnen und Schülern für ein Gespräch zur Verfügung stehen wird.
[Frau Hartung, Frau Hahne, Frau Dr. Grosse-Brockhoff]

09.06.2010 - Sonnenallee - 1
09.06.2010 - Sonnenallee - 2 - Elena Meißner
09.06.2010 - Sonnenallee - 3

Mi. 09.06.10

 

ZP10: Spätester Zeitpunkt für die Weitergabe der Arbeiten des Haupttermins zur Zweitkorrektur

Do. 10.06.10

 

Nachschreibtermin ZP10: Mathematik [entfällt]

Mo. 14.06.10

6. Stunde

Kunstraum 1:

Leander Winkels, Autor und Görres-Schüler, liest heute für interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 aus seinem Buch "Die Blume des Bösen".
Ein Mann, schwarz wie die Nacht, in einen weiten Mantel gehüllt, schleicht ...
[Herr Steiner]

Mo. 14.06.10

 

Sprechstunde von Frau Dr. Linzbach (Beraterin für akademische Berufe / Agentur für Arbeit)

Di. 15.06.10

 

Sprechstunde von Frau Dr. Linzbach (Beraterin für akademische Berufe / Agentur für Arbeit)

Di. 15.06.10

 

Mündliche Prüfungen im 1. bis 3. Abiturfach

Mi. 16.06.10

 

Mündliche Prüfungen im 1. bis 3. Abiturfach - auch in den Zentralkursen

Mi. 16.06.10

 

ZP10: Bekanntgabe der Vornoten und Prüfungsnoten

Do. 17.06.10

 

Besuch der 10. Klassen im BIZ

Do. 17.06.10

 

Besuch der Klasse 7c im Trebe-Cafe für Mädchen

Am Donnerstag, den 17. Juni 2010 sind wir zusammen mit unserer Biologielehrerin Frau Hauke zur Kölner Straße in das Trebe-Cafe für Mädchen, das von der Diakonie betreut wird, gegangen. Von außen kann man nicht in das Cafe hineinsehen, die Scheiben sind verdeckt. So können die Mädchen anonym bleiben.
Als wir hereinkamen, waren wir erstaunt, dass es innen gemütlich und hell war. Es stehen überall große Sessel herum. Die Betreuerinnen des Cafes haben uns sehr freundlich begrüßt, herumgeführt und von ihrer Arbeit berichtet.
Das Trebe-Cafe ist eine Anlaufstelle für Mädchen und junge Frauen von 12 (oder jünger) bis 26 Jahren, die auf der Straße leben. Sie leben auf der Straße, weil sie zu Hause mit Gewalt oder sexueller Belästigung konfrontiert worden sind, von ihren Eltern rausgeworfen wurden, in der Schule Schwierigkeiten hatten, z.B. gemobbt wurden oder drogenabhängig sind. Im Trebe-Cafe haben die Mädchen die Möglichkeit zu duschen, zu essen, sich zu erholen, von ihren Problemen zu erzählen und sich Hilfe bei Behördengängen zu holen. Sie bekommen auch Kleidung und können ihre Sachen waschen. Es gibt auch einen Raum, in dem die Mädchen ihre Wut abbauen können, in dem sie auf einen Boxsack schlagen. Alkohol- und Drogenkonsum sowie körperliche Gewalt sind im Trebe-Cafe verboten.
Die Betreuerinnen erzählten uns auch von ihrer Streetwork, sie gehen dabei mit besonderen Taschen, die von den Obdachlosen sofort erkannt werden, durch die Straßen und verteilen Müsliriegel, Kondome und Hygieneartikel und versuchen mit den Mädchen (auch mit den Jungen) ins Gespräch zu kommen.
Auch eine Chat-Beratung wird angeboten, bei der sich junge Menschen, die anonym bleiben wollen, Hilfe holen können.
Nach einer Pause mit Getränken und Keksen kamen wir am Ende des Vormittags alle noch einmal zu einem Abschlussgespräch zusammen. Für uns war der Besuch im Trebe-Cafe sehr interessant, wir finden, dass es eine wichtige Einrichtung ist. Schade ist nur, dass es so etwas nicht auch für Jungen gibt.

L. Roggenkämper, L. Brümmer, E. v. Gienanth, K. Ghane, M. Togawa, Patrik Knauer, 7c

[Website, externer Link]

Info Trebe-Cafe

Mi. 23.06.10

 

Stichtag für die Jahrgangsstufe 11 /
Abgabe der Noten bei den Beratungslehrern

Do. 24.06.10

 

Herr Foltin vom Fachbereich "material science" der Bayer AG besucht den LK Chemie 12.2 und berichtet über moderne Materialforschung in der Industrie.

Herr Foltin zu Besuch im LK 12.2 Chemie
Herr Foltin zu Besuch im LK 12.2 Chemie
Herr Foltin zu Besuch im LK 12.2 Chemie

Do. 24.06.10

19:00

Aula:
Film-Live-Vertonungskonzert mit integrierter Kunstausstellung

Plakat Filmvertonung und Kunstausstellung
Filmplakat 'Tollkirsche'
Auf dem Programm stehen selbsterstellte Animationsfilmsequenzen aus den neunten Klassen und das moderne Stummfilmmärchen "Der die Tollkirsche ausgräbt" von Franka Potente, die von Schülerinnen und Schülern der Filmvertonungs-AG musikalisch live interpretiert werden.
Im zweiten Teil der Veranstaltung werden in den Kunsträumen praktische Arbeiten aus allen Jahrgangsstufen präsentiert, die in diesem Schuljahr im Kunstunterricht entstanden sind. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

[Impressionen]

Sa. 26.06.10

09:30

Ökumenischer Gottesdienst zur Entlassung der Abiturienten (St. Andreas)

 

11:00

Aula: Abiturfeier und Ausgabe der Abiturzeugnisse

Feierliche Ausgabe der Abiturzeugnisse

 

19:00 - 23:30

Schulhof: Treffen der Ehemaligen

Mo. 28.06.10 -
Fr. 09.07.10

 

Betriebspraktikum der Jahrgangsstufe 11

Mo. 28.06.10

 

ZP10: mündliche Prüfungen Deutsch

Di. 29.06.10

 

ZP10: mündliche Prüfungen Latein

Mi. 30.06.10

 

Stichtag für die Jahrgangsstufe 12 /
Abgabe der Noten bei den Beratungslehrern

Do. 01.07.10

19:30

Aula:

Aufführung des Theaterstücks
"MadWorld.Hotel."

[Literaturkurs 12/Abitur 2011, Frau Hartung]

"Einsame Freaks und coole Geschäftsleute, eine Frau um die Dreißig, die ihren Freund betrügt, ein Ehepaar im Dauerclinch, der wartende Mann und der Mann unter der Glühbirne, eine alte Frau, erschrocken vor dem Spiegel: Das sind die Menschen im Hotel, moderne Großstadtmenschen, die ein Panoptikum von Geschichten erleben werden und dabei in mitunter skurillen Situationen versuchen, sich ihrer scheinbar sicheren Identität zu vergewissern."

Plakat MAD WORLD.HOTEL.
Mad World.Hotel - Generalprobe - 2

[Impressionen]

Fr. 02.07.10

3./4. Stunde

Aula / Raum der Beratungslehrer:
Beratung der Jahrgangsstufe, anschließend Einzelberatung

Mo. 05.07.10

 

Zeugniskonferenzen
Die Klassenlehrer informieren die Klassen darüber, dass der Tag gemäß Beschluss der SK vom 09.06.10 ein unterrichtsfreier Studientag ist.

ab
Di. 06.07.10

 

Fahrten der Klassen 6, 9, 10

Di. 13.07.10

 

Als eine von 50 Schulen im Verbreitungsgebiet der Rheinischen Post hat das Görres-Gymnasium eine Lese-Ecke zur bequemen Zeitungslektüre im SLZ gewonnen. "Uerige"-Baas Michael Schnitzler, Görres-Ehemaliger des Jahrgangs 1988, und die Firma Heitkamp und Thumann haben der Schule über die Aktion "Zeitungspaten" ein Jahresabonnement der RP geschenkt.
[Bericht der RP vom 13.07.2010]

Di. 13.07.10

ab 09:00

SC West 1919/50 e.V., Schorlemer Str. 61, 40547 Düsseldorf:
Sportfest und Sponsorenlauf zugunsten der multimedialen Ausstattung des Görres-Gymnasiums

Sportfest am 13.07.2010

[Bilder]

Ergebnisse [PDF, 25 KB]

Den Abschluss des Sportfestes bildete das traditionelle Fußballspiel gegen das Team des St. Ursula-Gymnasiums, das traditionell verloren wurde - dieses Mal mit 0:4. Immerhin traf das Görres-Team einmal ins Tor - zum 0:1, ins eigene.
Über den Rest den Mantel des Schweigens ...   :-/

Di. 13.07.10

19:15

Buchhandlung Schulz & Schultz, Düsseldorf-Grafenberg:

Die Kunst-AG des Görres-Gymnasiums hat ihr Jahresprojekt "Mein eigenes Buch" vollendet. Sieben Schüler aus den Klassen 6-9 haben durchgehalten und stellen ihre bemerkenswerten Bücher vor - sieben Bücher mit sieben individuellen Themen, die inhaltlich und gestalterisch sehr gelungen sind:

Silav (14) schreibt über ihr Leben im Internat von Albert Einstein, Gamze (13) hat das Tagebuch einer alten Frau geschrieben, die nicht mehr lange zu leben hat, Leo (11) hat sein eigenes Kochbuch illustriert, Denis (14) einen Aquarellzyklus über die Geschichte der Alien gefertigt, Natascha (13) hat ein Kaffeemuseum entworfen, Sarah (10) ein kunterbuntes Kinderjahresbuch entwickelt und Leon (15) stellt seine Bilder zu selbstkomponierten Jazzstücken aus, die er auch vortragen wird.

Mi. 14.07.10

08:30

Ökumenischer Gottesdienst zum Ende des Schuljahres (Neanderkirche)

Do. 15.07.10 - Fr. 27.08.10

 

Sommerferien

31.07.10

 

Die bis dahin gültigen Lehrpläne in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik des unverkürzten Bildungsgangs treten außer Kraft.